Deutschland hat fertig

Die ganzen (älteren) Corona- und Klima-Jünger haben sich mit Trash-TV den Denkapparat kaputt gemacht. Sie sind es gewohnt, Denken zu lassen (betreutes Denken), und zwar von den Politikern und Medien. Jene werden nicht umsonst „Meinungsmacher“ genannt. Wer keinerlei Fachwissen in Naturwissenschaften besitzt, der muss eben glauben, was andere ihm vorsetzen.

Ich habe mir die letzten 30 Jahre ständig Dokumentationen in allen möglichen Bereichen einverleibt, während die meisten Menschen ihre Zeit mit Sportsendungen, Bauer sucht Frau, Frauentausch, Dschungelcamp und ähnlichen Formaten verbringen und das sogar für die Realität halten. Vor dem Internet musste ich Bibliotheken aufsuchen oder Bücher kaufen, um mich weiterzubilden. Mit 13 Jahren fing ich damit an, wissenschaftliche Abhandlungen zu lesen, weil ich die Hintergründe verstehen wollte. Ich las zu der Zeit die Bibel zweimal komplett durch, nachdem meine ältere Schwester starb, um Antworten zu finden. Danach wurde ich Atheist und Religionskritiker.

Später hatte ich mein eigenes vernetztes BBS und diskutierte mit Menschen aus ganz Deutschland wochenlang über teils recht komplexe Themen. Ich träumte davon, dass irgendwann einmal das Wissen der Menschheit einfach und kostenlos für alle Menschen verfügbar sein würde. Dann würden alle Menschen gut informiert sein und aufgeklärt und intelligent mit dem Wissen umgehen. Mit dem Aufkommen des WWW und später Google musste ich erkennen, dass die jungen Menschen offensichtlich immer weniger von der Welt wussten, anstatt mehr. Jugendliche schrieben mich damals in ICQ an und stellten mir Fragen zu Hausaufgaben, die man in wenigen Minuten durch eine Google-Suche selbst recherchieren konnte. Doch selbst das konnten sie nicht. Die Aufmerksamkeitsspanne reduzierte sich auf die Länge einer SMS.

Heute ist eigenes Wissen unwichtig, denn man kann jede Antwort auf dem Smartphone mit Google oder Wikipedia finden. Wie akkurat die Ergebnisse sind, können die Leute nicht einschätzen, weil sie keine eigenen Kenntnisse besitzen. Nur so sind Dinge wie FFF oder die Corona-Angst zu erklären.

Und das wird auch nicht besser werden, denn die Leute haben keine Lust, sich nach der Schule oder Arbeit jeden Abend mehrere Stunden weiterzubilden. Lieber übernehmen sie Meinungen, das ist weniger anstrengend. Leider trifft das auch auf die meisten Politiker zu, wie unschwer zu erkennen ist. Wer soll uns aus diesem Schlamassel befreien? Politik, Medien, Polizei und Gerichte werden uns nicht helfen.

Also ist meine Prognose (die ich schon 2018! aufschrieb):

• Die Grünen werden in Deutschland immer stärker werden und in Zukunft alle Themen bestimmen. Es werden massenhafte Verbote und Steuern eingeführt (wie z.B. die CO2 Steuer).

• Für die Industrie wird der Standort Deutschland zu teuer und unsicher, sie werden ihre Standorte im Land abbauen.

• Die Energiewirtschaft in Deutschland wird abgebaut. Die Kohlekraftwerke werden ins Ausland verkauft – die Planungen laufen bereits – und dort werden sie kräftig Energie produzieren, die Deutschland dann teuer einkaufen muss.

• Die Hauptlast der Steuern wird durch ca. 15 Millionen Deutsche erwirtschaftet. Die Älteren von ihnen werden in Rente gehen, die Jüngeren werden in andere Länder auswandern, in denen sie noch vernünftig leben können.

• Das Land wird nach und nach deindustrialisiert.

• Irgendwann in den nächsten 10 Jahren wird die restliche Welt bemerken, dass Deutschland die Ingenieure und Industrie wegbrechen. Dann wird das Land im Rating abgewertet, wodurch weitere Kredite kostspielig werden und nicht mehr finanzierbar sind.

• Die EU wird daran zerbrechen, weil der Goldesel Deutschland wegfällt.

• Militär und Polizei werden massiv heruntergefahren, was Deutschland gegenüber den eingewanderten Clans hilflos macht. Diese werden die Städte übernehmen und letztendlich auch die Landesführung.

• Wird Deutschland zu dem Zeitpunkt nicht massiv und mit Militäreinsatz von den USA unterstützt, wird es in die Bedeutungslosigkeit abstürzen. Aber wieso sollte die USA so einem Land helfen? Wir haben keine Bodenschätze, eine Industrie haben wir dann auch nicht mehr. Die klugen Köpfe sind ausgewandert.

• Die Versorgung vor allem der älteren Menschen wird nicht mehr gewährleistet sein.

• Die Linken und Grünen werden sich zusammen mit den Moslems das Land teilen und so lange hier weiterleben, wie sie es können. Danach wandern sie ab oder sterben aus.

• In 20 Jahren wird es ein einziger Überlebenskampf in Deutschland werden.

• Deutschland hat fertig.